Auf Facebook teilen...
Auf Facebook teilen...
Auf Twitter teilen...
Auf Twitter teilen...
Auf LinkedIn teilen...
Auf LinkedIn teilen...
Zum YouTube-Kanal...
Zum YouTube-Kanal...
Auf Telegram teilen...
Auf Telegram teilen...
Email senden...
Email senden...
Seite wählen

Andreas Dämon

#GEBURTSHELFERfürLÖSUNGEN!

Andreas Dämon

#GEBURTSHELFERfürLÖSUNGEN!

            

Andreas Dämon ist der #GEBURTSHELFERfürLÖSUNGEN!
 
Er steht für selbstbestimmte Freiheit und sagt deutlich: “DEIN LEBEN. DU BESTIMMST.”
 
Nach einer, von außen betrachtet, tollen Bankkarriere als Führungskraft in einer der größten Banken Deutschlands, wo er als “bezahlter Sklave” das getan hat, was “man” tun “muss”, brach er aus.
 
Nein, er hat die Bank nicht verlassen. Nicht ganz.
 
Heute ist Andreas als #GEBURTSHELFERfürLÖSUNGEN nebenberuflich für wachstumswillige Menschen eine starke Unterstützung, wenn auch sie ausbrechen wollen und selbstbestimmt und frei ihr Leben leben wollen.
 
Auf dem Weg zur selbstbestimmten Freiheit finden sich immer wieder Probleme und Wachstumsschranken, z.B. in Form von Scheiterungsängsten und Selbstzweifel.
 
Mit seiner Erfahrung, Struktur und Intuition hilft er in 5 Schritten ihre wahrlich größten Probleme in kleine Häppchen zu verpacken und aufzulösen.
 
Mit seiner #GEBURTSHILFEfürLÖSUNGEN werden motivierende Lösungsbabys entwickelt und geboren, die dann den nächsten Schritt zum selbstbestimmten Leben ebnen.
 
Andreas Dämon selbst hat es geschafft, in diesem großen Bankkonzern ein selbstbestimmtes und freies Leben zu leben. In Teilzeit.
 
Er tut dort nur noch das, was er für richtig hält und er hat Erfolg damit. Die Manager lassen ihn gewähren und schätzen seine Arbeit.
 
Hier begleitet er ebenfalls als #GEBURTSHELFERfürLÖSUNGEN zahlreiche Mitarbeiter, Führungskräfte und Manager in ihren eigenen Veränderungsprozessen und den Veränderungen des Bankkonzerns.

Dein Workbook zum Interview

Buch-Empfehlung:
Buch-Empfehlung:
Buch-Empfehlung:
Buch-Empfehlung:

Dein Workbook zum Interview


Buch-Empfehlung:

Buch-Empfehlung:

Buch-Empfehlung:

Buch-Empfehlung:
X